Drucken  Datenschutz  Impressum   Kontakt    Suche:
Lkw-Reifen: Handel blickt nach vorn

Sicherheit und Wirtschaftlichkeit / Partner des Transport-Gewerbes

Der Reifenfachhandel vertieft   seine Sicherheits-Partnerschaft mit dem Transport-Gewerbe. Hintergrund: Die Anforderungen an Lkw-Reifen und professionelles Flottenmanagement werden weiter steigen. „Sicherheit und hohe Dieselkosten erfordern leistungsstarke Konzepte“, sagte Gerd Wächter, Geschäftsführer des Top-Service-Team (TST), am Rande des Truck-Grand-Prix 2011 am Nürburgring.

Hohe Laufleistung, geringer Rollwiderstand, kurze Bremswege, bester Grip – auch auf nassen Straßen: Lkw-Reifen müssen gleich ein ganzes Paket von Anforderungen erfüllen. Untersuchungen haben ergeben, dass schon eine geringe Reduzierung des Rollwider-standes erhebliche Kostensenkungen nach sich ziehen kann. Bei größeren Fahrzeugflotten sind Einsparun-gen in sechsstelliger Höhe durchaus realistisch.

Die Herausforderungen sind groß, die Forschung läuft auf Hochtouren. Hersteller, Händler und Spe-diteure rücken noch enger zusammen. Beim Truck-Grand-Prix am Nürburgring waren rund 80 Unternehmen vertreten. Ausverkauft! Das Top Service Team mit über 380 Service-Stationen und mehr als 3100 Mitar-beitern in Deutschland und Österreich war wichtiger Anlaufpunkt für Kunden und Experten. Fahrer, Reifenhersteller und -händler: „Die Herausforderungen der Zukunft können wir nur gemeinsam schultern“, sagte TST-Geschäftsführer Wächter. „Das Schlüsselwort heißt Kooperation.“

Fakt ist: Lkw-Reifen tragen tonnenschwere Lasten, sorgen für die erforderliche Kraftübertragung im Fahrbetrieb. Elektronische Fahrassistenzsysteme können nur als Ergänzung angesehen werden. Wächter: „Die elektronischen Regelsysteme richten sich am Ende immer nach der Leistungsfähigkeit des Reifens.“

Die unabhängigen Reifenfachhändler des Top-Service-Team sind seit über 30 Jahren Partner der Transportbranche. Wie wichtig die Zusammenarbeit ist, zeigt auch diese Zahl: Nach einer Untersuchung des ADAC TruckService sind Reifenschäden in Deutschland für jede fünfte Lkw-Panne verantwortlich.