Drucken  Datenschutz  Impressum   Kontakt    Suche:
Reifenhändler auf der "You"
Moderatorin und Schauspielerin Carmen Hentschel führt auf der "You" durch das Programm am "Top Service Team"-Ausbildungstrailer

Auf der Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften steuern Deutschlands unabhängige Reifenhändler erstmals auch die Jugendmesse „You“ an. Die Ausbildungsinitiative „Team on Tour“ der „team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG“ macht vom 23. bis 25. September in Berlin Station.

Mehr als nur Radwechsel: Die über 380 Betriebe des Reifenfachhändler-Verbundes in Deutschland und Österreich haben sich zu hoch spezialisierten Fachwerkstätten für Fahrzeugtechnik entwickelt. Das macht sich auch bei den Lehrberufen bemerkbar. Neben Mechanikern für Reifen- und Vulkanisationstechnik werden Kfz-Mechantroniker sowie Büro-, Groß-, Außen- und Einzelhandelskaufleute gesucht

„Die Branche ist im Wandel“, sagt Gerd Wächter, Geschäftsführer des Top Service Teams. Die Arbeit werde anspruchsvoller, Mess- und Computertechnik veränderten die Abläufe. „Um die hohe Qualität unserer Arbeit nachhaltig zu sichern, brauchen wir engagierte und interessierte Azubis.“

Der Stopp auf der Jugendmesse wurde deshalb ganz gezielt eingelegt. Die „You“ ist die größte Jugendmesse Europas. Auf dem Messegelände präsentieren sich über 200 Aussteller. Erwartet werden rund 140.000 Jugendliche. Musik, Action, Lifestyle und Bildung: Was ist neu, was bringt die Zukunft? „Unsere Zielgruppe sind die 14- bis 18-Jährigen“, sagt Wächter. Der Vorteil: „Unsere Auszubildenden lernen früh, Verantwortung zu übernehmen.“

Der speziell ausgestattete Ausbildungstrailer des Top Service Teams steht in Halle 20, durch das Programm führt Moderatorin und Schauspielerin Carmen Hentschel. Fragen, Antworten, Gewinne: Geplant ist eine Quiz-Show nach dem Vorbild von „Wer wird Millionär“. Außerdem mit an Bord: Jobberater und aktuelle Auszubildende. Alle wichtigen Informationen werden auf Augenhöhe weiter gegeben.

Die Ausbildungsinitiative „Team on Tour“ wurde im Mai 2011 gestartet. Anlaufpunkte sind Messen und Ausbildungstage. Die Tour ist auf vier Jahre angelegt. Alle wichtigen Infos unter www.team-on-tour.de