Drucken  Datenschutz  Impressum   Kontakt    Suche:
Reifenhändler gehen auf die Straße

Team on Tour: Top Service Team startet vierjährige Ausbildungsinitiative – Soziale Verantwortung übernehmen und Zukunftschancen aufzeigen

Berlin/Dieburg, im Juni 2011 – Fachkräftemangel und Nachwuchssorgen - Deutschlands Reifenhändler gehen auf die Straße. Anlässlich der Gesellschafterversammlung der Team Reifen-Union GmbH & Co. TOP SERVICE TEAM KG in Berlin wurde jetzt die erste bundesweite Ausbildungs-Initiative der Branche gestartet. Der größte Zusammenschluss unabhängiger Reifenfachhändler in Deutschland gab das Go für eine vierjährige Deutschlandtour („Team on Tour“) bei Jugendmessen und Azubi-Tagen. Die Zielgruppe: Schüler zwischen 14 und 18 Jahren.

Teilnehmer sind die über 380 Betriebe des Reifenfachhändler-Verbundes „team Reifen-Union GmbH & Co. Top Service Team“. „Wir wollen soziale Verantwortung übernehmen und unseren Auszubildenden reelle Zukunftsperspektiven bieten“, sagt Geschäftsführer Gerd Wächter. „Nur mit engagierten und qualifizierten Fachkräften kann die hohe Qualität unserer Arbeit nachhaltig gesichert werden.“ 

Raus aus der Werkstatt, rein ins Leben: Für die Tour durch Deutschland wurde ein spezieller Bildungs-Trailer auf die Straße geschickt – ein echter Eye-Catcher. Für 2011 stehen die Etappenziele bereits fest. Der Airstream-Trailer rollt vom 23. bis 25. September zur „You“ – Europas größter Jugendmesse - nach Berlin und zu Azubi- & Studientagen u.a. in Essen (November 2011).

Auf Augenhöhe mit der Jugend

Jugendliche fragen, Jugendliche Antworten: Die Ausbildungs-Offensive findet auf Augenhöhe statt. Ehemalige und aktive Auszubildende sind immer mit auf Tour. Gesucht werden Azubis für sechs Lehrberufe: Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik, Kfz-Mechantroniker, Lagerlogistiker, Büro-, Industrie-, Groß- und Einzelhandelskaufleute. 

Azubi-Aktionstage in den Betrieben

Gleichzeitig sind Azubi-Aktionstage in den Betrieben der „Team-Gesellschafter“ geplant. Räder- oder Ölwechsel (zum Beispiel am Wagen des Vaters): Die Teilnehmer können sofort Benzinluft schnuppern. „Unsere Auszubildenden lernen früh, Verantwortung zu übernehmen“, sagt Gerd Wächter. Und dabei geht es nicht nur um Reifen- oder Felgenwechsel. Deutschlands Reifenhändler haben sich längst zu hoch spezialisierten Fachwerkstätten für Fahrzeugtechnik entwickelt.

Eigener Internetauftritt

Flankiert werden Deutschlandtour und Aktionstage von einem ständig aktuellen Internet-Auftritt mit Infos, Tipps und freien Stellen.
www.team-on-tour.de