Jetzt mach ich’s endlich!

Band-Age: Verein ID55 und Musikschule Herne laden zum Musikmachen ein – Workshop-Reihe startet am 22. April mit Kennenlern-Kurs „Love at first sound“

Das wird mein Jahr! In Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Herne bietet der Verein ID55 – anders alt werden ab April erstmals eine vierteilige Seminarreihe für Frauen und Männer an, die die besten Jahre nutzen möchten, um endlich (wieder) selbst Musik zu machen.

Der Vierteiler steht unter Leitung von Musikschul-Chef Christian Ribbe. Die Reihe eröffnet Teilnehmern jenseits der 50 die Möglichkeit, ein Musikinstrument kennenzulernen oder wiederzuentdecken. Sie vermittelt zum Beispiel Grundlagen des Klavierspielens und der Rhythmik. Und sie führt sogar – wenn alles gut klappt – Interessierte zu einer Band zusammen. „Holt endlich Eure alten Instrumente aus dem Keller!“, schlagen Musikschul-Chef Christian
 Ribbe und ID55-Gründerin Susanne Schübel die Werbetrommel. „Und wer kein eigenes Instrument hat, kann in der Musikschule kostenlos sein Lieblingsgerät ausprobieren.“

Die Reihe „Band-Age“ vermittelt schnell die ersten Erfolgserlebnisse. Nach dem ersten Treffen beherrschen die Teilnehmer ihr Instrument bereits so gut, dass sie ein Lied spielen können, verspricht Musikschul-Chef Ribbe. Ob es am Ende gelingt, eine gemeinsame Band auf die Beine zu stellen, werde sich zeigen, so die Herner. Der große Erfolg der ID55-Lieblingsliedersänger „Singalongs“ mache aber deutlich, was möglich sei. Unterstützung, Bedarf und Auftrittsmöglichkeiten für ein Band-Projekt gebe es mehr als genug.

Freitag, 22. April – Love at first sound

Instrumente kennenlernen, aussuchen und nach dem Kurs direkt das erste Lied gemeinsam spielen

Freitag, 24. Juni – Ebony and Ivory

Für alle, die endlich wieder oder zum ersten Mal Klavier spielen wollen

Freitag, 23. September – Rhythm is it

Cajon bauen, Trommeln, Percussion, Grundzüge der Rhythmik

Freitag, 25. November – A band is born
Wir bereiten einen Auftritt vor.

Vier Termine, immer freitagsnachmittags, 16–21 Uhr
Ort: Städtische Musikschule, Gräffstraße 43
Verpflegung über die Cafeteria
pro Termin 20,- Euro, bei Cajon-Seminar zuzüglich 40,- Euro Materialkosten pro Trommel
Einzelbuchung möglich
Dozent: Christian Ribbe, Leiter der Musikschule Herne

Anmeldung ab sofort:
info@id55.de
Telefon 02323 - 99 49 60

musikschule@herne.de
Telefon 02323 – 91 90 10

zurück