Drucken  Datenschutz  Impressum   Kontakt    Suche:

Erst tanzen, dann pflanzen

„Pflanz in den Mai“: WfB-Gärtnerei und -Floristik präsentieren am Sonntag, 1. Mai, von 11 und 16 Uhr alles, was das Hobbygärtnerherz begehrt – Eintritt frei

Erst tanzen, dann pflanzen: Zum fröhlichen „Pflanz in den Mai“ laden die Werkstätten für Behinderte Herne/Castrop-Rauxel am verkaufsoffenen Sonntag, 1. Mai, ein. Zwischen 11 und 16 Uhr präsentieren Floristik und Gärtnerei an der Nordstraße 189 im Freibeet und Gewächshaus alles, was Hobbygärtnerherzen im Frühling höher schlagen lässt. Der Eintritt ist frei.

Wie bepflanze ich meine Balkonkästen richtig? Welche Beetpflanzen und welche Floristik-Kombinationen sind gerade „in“? Mit welchen Gartenmaschinen und -geräten komme ich am besten klar? Auf alle diese Fragen wissen die WfB-Gärtner eine Antwort. Für großes Hallo sorgt der Treckerclub Wanne-Eickel, der seine knatternden Landmaschinen eigens für diesen Tag aus dem Winterquartier holt.

Nicht nur das Unkraut, auch der Hunger hat bei WfB-Festen keine Chance. Der Duft von frischem Kaffee und Kuchen weht über das Gelände, auch die beliebten WfB-„Drillinge“ und die leckere Currywurst werden aufgetischt. Wer seinen Vorratsschrank auffüllen möchte, wählt aus einem großen Angebot an frischem Obst und Gemüse oder kauft Geflügel aus eigener Aufzucht.

Mehr Informationen:
www.wfb-herne.de

zurück